Aufgezeichnetes Webinar
Systematische Exportkontrolle in der IT-Branche

Die digitale Revolution schreitet in schnellen Schritten voran: digitale Zahlungssysteme, mobile Kommunikation und Kundenbetreuung in Echtzeit unterliegen ebenso wie die dazu eingesetzte Hardware den zahlreichen Bestimmungen zur Exportkontrolle. Das kanadische Unternehmen Redknee ist ein führender Anbieter von IT-Leistungen. Als international aktives Unternehmen muss auch Redknee darauf achten, nicht gegen Exportkontrollvorschriften zu verstoßen.

Redknee hat die Exportkontrolle im Jahr 2013 neu ausgerichtet. Burkhard Ballmann, Export Control Officer von Redknee, berichtet von seinen Erfahrungen und stellt das Exportkontrollsystem von Redknee vor. Ziel des Exportkontrollsystems war ein lückenloses Risikomanagement entlang der Lieferkette. Die einheitliche Export Compliance wurde auf alle operativen Einheiten von Redknee übertragen und ein umfassender Exportkontrollprozess installiert.

In diesem Webinar erfahren Sie praxisnahe Tipps, erläutert anhand der Erfahrungen von Redknee:

  • Erkenntnisse aus der Regulierungserfahrung
  • Lösungsansätze, um Prozesse komplett abzubilden
  • Vorteile für die interne Organisation

Referenten:

  • Burkhard Ballmann, Export Control Officer, Redknee Inc.
  • Gunther Schilling, Leitender Redakteur ExportManager, FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag
  • Kai Schwab, Sales Director, Amber Road
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.
Amber Road, Inc. achtet streng auf die Einhaltung der
Datenschutzgesetze und gibt diese Daten nicht an Dritte weiter.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzrichtlinie.
Cookie Settings